Cookie Consent by PrivacyPolicies.com Happ Reisen GmbH & Co. KG

Corona Ratgeber

Kann meine Reise trotz Corona stattfinden? Macht es Sinn meinen Urlaub, aufgrund einer Reisewarnung, frühzeitig zu stornieren? Wie sind die Sicherheitsmaßnahmen vor Ort? Welche Gründe sprechen überhaupt für oder gegen einen Urlaub? All diese Fragen erreichen uns täglich. Hier finden Sie die Antworten auf einen Großteil davon. 

Wann erfahre ich, ob meine Reise abgesagt wird bzw. kann ich meine Reise wegen der Corona Pandemie stornieren?
Die meisten Reiseveranstalter orientieren sich an den Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und prüfen, ob eine Durchführung der Reise möglich ist. Selbstverständlich wird der Veranstalter bei einer Gefährdung oder bei Beschränkungen wie beispielsweise einer Grenzschließung die gebuchte Reise absagen. Natürlich ist eine eigenständige Stornierung durch den Kunden jederzeit möglich. Allerdings gelten, bis zur Reiseabsage durch den Reiseveranstalter, die vertraglich vereinbarten Stornokosten lt. AGBs. Daher raten wir in den meisten Fällen dazu abzuwarten, um unnötige Stornierungskosten für Sie zu vermeiden. 

Muss ich die Restzahlung leisten, auch wenn nicht klar ist, ob die Reise stattfindet?
Viele fragen sich, ob sie die anstehende Restzahlung an den Reiseveranstalter leisten müssen, auch wenn zu erwarten ist, dass die Reise nicht stattfinden kann. Rechtlich ist es so, dass der bei Buchung abgeschlossene Reisevertrag zwischen dem Kunden und dem Reiseveranstalter verpflichtend ist, solange dieser nicht von einer Seite gekündigt wurde. Sie sind also erst einmal weiter verpflichtet, die vertraglichen Zahlungsfristen einzuhalten. Viele Reiseveranstalter haben aber gerade aktuell, bei Reisen in Gebiete die von einer Reisewarnung betroffen sind, die Restzahlungen freiwillig ausgesetzt, bis Klarheit über die Durchführung der Reise herrscht. Dies ist aber individuell je nach Reiseveranstalter und länderbezogen unterschiedlich. Bei Zahlung per SEPA Lastschriftmandat können Sie die Lastschrift innerhalb von 8 Wochen bei Ihrer Bank zurückrufen. In diesem Fall können Sie also z.B. beruhigt die Entwicklung und Reiseabsage abwarten. 

Bekomme ich Stornokosten nachträglich erstattet, wenn ich jetzt storniere und die Reise hinterher doch abgesagt wird?
Sollten Sie Ihre Reise auf eigenen Wunsch stornieren, ohne eine Reiseabsage abzuwarten gelten die AGB's des Reiseveranstalters und Sie haben sie kein grundsätzliches Recht auf eine nachträgliche Erstattung der Stornokosten. Persönliche Angst und Sorge vor dem Corona Virus oder die Maskenpflicht im Flugzeug sind keine kostenfreien Stornierungsgründe. Ausnahmefälle müssen auf dem Kulanzwege vom Veranstalter geprüft werden.

Wann bekomme ich mein Geld zurück?
Nach gesetzlicher Regelung soll der Reiseveranstalter dem Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Reiseabsage das gezahlte Geld erstatten. Unter normalen Umständen klappt dies auch in der Regel reibungslos. In der „Corona-Realität“ schafft es aber, realistisch betrachtet, aktuell kein Reiseveranstalter und keine Fluggesellschaft diese Frist einzuhalten. Die Flut der Reisen, die abgesagt, storniert und rückabgewickelt werden müssen, machen es schier unmöglich. Zudem mussten die meisten touristischen Unternehmen ihre Belegschaft, aus wirtschaftlichen Gründen, in Kurzarbeit schicken. Was bedeutet, dass weniger Arbeitskräfte als normal für die Bearbeitung der Rückabwicklungen zur Verfügung stehen. Bitte rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von mindestens 6 Wochen. Dies ist nur ein aktueller Richtwert aus unserer Erfahrung heraus. 


Und noch ein Tipp! Aufgrund der im Moment sehr verunsichernden Lage, haben viele Veranstalter und Hotels Sonderkonditionen, was eine kurzfristige Umbuchung und kostenfreie Stornierung betrifft. So dass Sie sorgloser planen können um doch vielleicht noch dieses Jahr eine kleine oder größere Auszeit am Meer, in den Bergen, auf See, entspannt und relaxt oder aktiv genießen zu können. Gilt auch für langfristige Buchungen im Winter oder sogar schon für nächstes Jahr!

Da sich im Moment mehrmals täglich Änderungen ergeben, ist es nicht möglich alle Angebote hier aufzulisten. Fragen Sie uns einfach nach Einzelheiten. Rufen Sie an, senden Sie uns eine Mail oder vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Beratungstermin.

Wir bitten Sie, sich zusätzlich, auch immer auf der Website des Auswärtigen Amts über den aktuellen Stand der Grenzöffnungen und den Auflagen in den jeweiligen Zielgebieten zu informieren.

Wir bemühen uns alle Informationen mit Sorgfalt und bestmöglich fortlaufend zu aktualisiert. Für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit können wir dennoch keine Gewähr übernehmen. Sie ersetzen keine ausführliche Beratung und sind nicht rechtsverbindlich.

Aktualisierung 23.09.2020

QTA Corona

Kontaktbild
Hier erreichen Sie uns persönlich:
 
Happ Reisen
GmbH & Co.KG
 
Unsere Filialen:
 
Kaiserstr. 29
51643 Gummersbach
 
Tel. 0 22 61 / 6 70 11
Fax. 0 22 61 / 2 28 58
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr     09:15 - 13:00 // 14:00 - 18:00
Sa mit Terminvereinbarung

 

_____________________________________
 
Uferstr. 1a
51645 Gummersbach
 
Tel. 0 22 61 / 5 20 22
Fax. 0 22 61 / 5 99 79
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr     09:15 - 13:00 // 14:00 - 18:00
Sa mit Terminvereinbarung
_____________________________________
 
Hauptstr. 62
51491 Overath
 
Tel. 0 22 06 / 69 99
Fax. 0 22 06 / 80 55 5
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr     10:00 - 13:00
Sa mit Terminvereinbarung
_____________________________________
 
Falls Sie uns außerhalb unserer 
Öffnungszeiten erreichen möchten,
schreiben Sie uns doch eine Mail
oder besuchen Sie uns auf
facebook und instagram. 
 Bild in Originalgröße anzeigen